Teilsperrung des Hannoveraner Hauptbahnhofs vom 1. bis zum 14. Oktober – Ersatzweise Nutzung der üstra

Direkt zu Beginn des Semesters gibt es leider starke Einschränkungen im Bahnverkehr im Bereich Hannover: Nahe des Hauptbahnhofs wird eine Brücke erneuert. In der Zeit vom 1.-14. Oktober ist aus diesem Grund in Hannover mit erheblichen Änderungen des Fahrplans, Verspätungen und Zugausfällen, auch im mit dem landesweiten Semesterticket Niedersachsen/Bremen nutzbaren Regional- und S-Bahn-Verkehr, zu rechnen. Insgesamt sollen 4900 Fahrten im Nah- und Fernverkehr auf Grund der Bauarbeiten entfallen. Bitte erkundigt euch frühzeitig vor Abfahrt über die aktuellen Verbindungen und Umstiegsmöglichkeiten. Viele Züge umfahren Hannover Hauptbahnhof komplett, sodass ggf. Umstiege an anderen Bahnhöfen in Hannover notwendig sind.

Um Anschlussverbindungen zu erreichen gilt folgende Regelung zur Nutzung der lokalen Straßen-/U-Bahn- und Busverbindungen:

Nach Rücksprache mit der ÜSTRA in Hannover ist es so, dass bei einem Ausfall des regulär vorgesehenen Zuges ersatzweise auch die ÜSTRA Straßenbahnen und Busse benutzt werden können, um den geplanten Takt bzw. den Folgetakt wieder zu erreichen. Dies gilt im Wesentlichen für die Relationen Hannover-Messe/Laatzen, Hannover-Linden/Fischerhof sowie Hannover-Bismarckstraße nach Hannover Hbf und zurück. Das landesweite Semesterticket Niedersachsen/Bremen gilt dabei bis zum 14.10.2018 als Fahrausweis für diese Relationen. Sonstige Fahrten im Stadtgebiet Hannover bzw. Laatzen sind nur zulässig, wenn auch ein ergänzender GVH-Fahrausweis vorliegt, das Landesweite Semesterticket allein reicht hier nicht aus.

Ein Hinweis noch: Von Wunstorf, Lehrte und Hannover-Messe/Laatzen gibt es durch WestfalenBahn, metronom und einen Pendel der S-Bahn Hannover nach wie vor Zugverbindungen zum Hauptbahnhof. Bitte vorrangig diese Verbindungen nutzen.

Wir wünschen trotz der Unannehmlichkeiten einen ruhigen und erfolgreichen Start in das neue Semester!

4 Kommentare auf “Teilsperrung des Hannoveraner Hauptbahnhofs vom 1. bis zum 14. Oktober – Ersatzweise Nutzung der üstra

    1. Hallo Silvio,
      grundsätzlich gilt das landesweite Semesterticket Niedersachsen/Bremen auch für Studierende der Jade Hochschule. Schaue am besten einmal nach, ob du auch unser Logo auf deinem Semesterticketausweis hast.

  1. Hallo,

    Gilt das Semester Ticket auch für die s Bahn in Hannover.
    Zum Beispiel von wunstorf nach Bad nenndorf?

    Dort gibt es anscheinend ja nur s Bahnverkehr.
    Danke für die Antwort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.